am Mittwoch, 26. Oktober 2016, von 9.00 bis 17.30 Uhr
im Akademischen Gesangverein, Ledererstr. 5, 80331 München
 


Die Themen

 

–    Keynote: Datenschutzgrundverordnung – Chancen und Risiken für Unternehmen
–    Datenschutzgrundverordnung – Einführung und Roll-out im Technikkonzern

–    Datenschutz-Folgenabschätzung – ein neues Instrument aus Europa

–    Recht auf Vergessenwerden, Auskunft und Datenportabilität –
      Betroffenenrechte unter der DS-GVO

–    Praktische Implementierung der Datenschutzgrundverordnung –

      Evaluierung von Business Prozessen und Dokumentation

–    Neues zur Datenverarbeitung im Konzern und zu Auftragsdatenverarbeitung

      insbesondere Transfer in Drittländer

–    Big Data und der Begriff des personenbezogenen Datums unter d. DS-GVO

–    Aufsicht, Kohärenz, Sanktionen – ein neues Umfeld für Unternehmen

–    Abschlussdiskussion

 


»Programm und Anmeldung als PDF | »Anmeldung per E-Mail | »Skripten-Download

Veranstaltungsort | Impressum



Der Bayerische IT-Rechtstag wird veranstaltet vom Bayerischen Anwaltverband in Kooperation
mit der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein und der
Universität Passau, Lehrstuhl für Sicherheitsrecht und Internetrecht.